Sextreffen in Frankfurt

sextreffen in frankfurt

Frankfurt am Main, kaum eine andere Metropole pulsiert so wie das Deutsche Finanzzentrum, ob man hier wohl auch das ein oder andere private Sextreffen mit den netten Töchtern der Stadt verabreden kann? Der Sextreff-Insider hat es natürlich herausgefunden, ganze 3 Tage habe ich mich in „Mainhatten“ herumgetrieben und die Stadt sowie deren Bewohner kennengelernt. Wo ich überall unterwegs war, wie die Frankfurter so drauf sind und wie es um die Chancen in Bezug auf private Sextreffen bestellt ist, erfahrt Ihr in den folgenden Zeilen dieses Beitrages.

Frankfurter sind geplagt von Stress

Man hört ja immer wieder, dass die Uhren in Frankfurt stets etwas schneller ticken als im Rest der Republik und auch ich hatte gleich nach meiner Ankunft das Gefühl, dass die Frankfurter ziemlich stressgeplagt sein müssen, denn diese haben anscheinend nichts anderes zu tun als den lieben langen Tag durch die Gegend zu hetzen. Am Bahnhof kann man dies ja noch halbwegs nachvollziehen, doch auch in der City hat es keinen Spaß gemacht zu flanieren, überall nur gesresste und hetzende Menschen, da macht sich gleich das ungute Gefühl breit, dass es hier wohl nicht allzu einfach wird ein Sextreffen zu ergattern, dazu aber später mehr. Grundsätzlich sind die Menschen aber auch hier nett und zuvorkommend, zumindest wenn man diesen ebenso mit einer angemessenen Freundlichkeit gegenübertritt, nur zu lange Zeit lassen sollte man sich nicht mit seinem Anliegen, denn wie bereits erwähnt scheint Zeit etwas zu sein, was kein Frankfurter übrig hat. Wie dem auch sei, ich möchte mich ja nicht mit den Menschen unterhalten, sondern möglichst viel Spaß haben, also wage ich mal einen Abstecher in das Frankfurter Rotlichtviertel.

Rotlicht ist immer gut

das frankfurter rotlichtviertel ist ein ausgezeichneter realer sextreffIm Rotlichtviertel lässt es sich als Mann ganz gut aushalten, direkt am Bahnhof gelegen gibt es hier einige große Laufhäuser, kleinere Bordelle, Strip-Clubs sowie unzählige Kneipen und Lokale, los ist hier immer was, auch unter der woche. Der perfekte Ort also um auf die Suche nach einem Sextreffen zu gehen, denn in den vielen Bars tummeln sich auch viele Frauen, welche ungefähr zur Hälfte als Touristinnen in Frankfurt unterwegs sind und meiner Meinung nach wesentlich leichtere Opfer darstellen als die einheimischen Frauen. Es wird standesgemäß viel getrunken und gerade die Touristinnen nehmen gerne mal ein Glas mehr, gesellt man sich dann noch zu Ihnen und gibt noch das ein oder andere Gläschen Sekt aus, kann man sich ziemlich sicher sein nicht alleine nach Hause zu gehen. Ich habe mich die gesamten 3 Tage meines Besuches im Rotlichtviertel aufgehalten und insgesamt 4 Frauen mit auf mein Hotelzimmer nehmen können, demnach kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass sich das Rotlichtviertel wirklich gut macht als realer Sextreff, probiert es bei Eurem nächsten Besuch einfach mal aus.

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>