Sextreffen in Nürnberg

sextreffen in nürnberg

Regelmäßig habe ich in den letzten Wochen und Monaten andere Städte besucht, um dort auf die Suche nach Sextreffen zu gehen, kürzlich habe ich dann einen Abstecher nach Franken unternommen, um mein Glück in Nürnberg auf die Probe zu stellen. Da Franken mitten in Bayern liegt, trifft man dort auch auf überwiegend katholische Menschen, was in punkto Sextreffen ja durchaus ein Problem werden könnte, kein Sex vor der Ehe ist in diesem Fall nämlich dann doch ein wenig ungünstig. Wie dem auch sei, davon habe ich mich natürlich nicht aus der Ruhe bringen lassen, schauen wir also mal was in Nürnberg so geht.

Kontaktfreudig & Gemütlich

Wenn ich das erste mal in einer fremden Stadt zu Besuch bin, versuche ich stets etwas über die Mentalität der Menschen in Erfahrung zu bringen, denn diese ist nicht ganz unwichtig für einen schnellen Erfolg auf der Suche nach einem Sextreffen. Den Franken habe ich diesbezüglich natürlich auch gründlich auf den Zahn gefühlt, glücklicherweise haben es mir die Menschen nicht allzu schwer gemacht herauszufinden wir diese genau ticken. Der Franke an sich ist ein ziemlich umgänglicher und kontaktfreudiger Mensch und zudem noch sehr gemütlich, aus der Ruhe bringen konnte ich die Menschen in Nürnberg auf jeden Fall nicht so schnell, ein durchaus gutes Zeichen für mich. Aufgefallen ist mir weiterhin, dass es in Franken anscheinend auch kein Problem ist bereits Morgens mit dem Trinken anzufangen, nicht selten sind die Biergärten dort schon um 09:00 Uhr gut besucht, diesem Brauch habe ich mich natürlich gleich gebeugt 🙂

Hauptsächlich junge Menschen lassen sich auf spontane Sextreffen ein!

im biergarten konte ich mein erstes sextreffen verabredenDa es zu meinem Besuch von den Temperaturen her noch sehr angenehm in Nürnberg war, habe ich mich natürlich auch gleich auf zum nächsten Biergarten gemacht, diese waren nämlich sehr gut besucht und wo sich viele Menschen aufhalten, hat man auch gute Chancen schnell zu einem Sextreffen zu kommen. Also habe ich mich unter die Leute gemischt und das ein oder andere Bier getrunken, dabei bin ich quasi ganz automatisch in Kontakt mit den anderen Besucher gekommen, unter denen auch die ein oder andere Frau ist. Recht schnell habe ich dann auch einige interessante Gespräche geführt und als der Alkoholpegel langsam aber sicher seinen Höhepunkt erreicht hat, wurden auch die Gespräche deutlicher. Bereits gegen Mittag hatte ich dann mein erstes Sextreffen im Sack und konnte mein schönes Doppelbett im Hotelzimmer recht schnell einweihen, so katholisch sind die Franken also auch nicht 😉

Tja, als abschließendes Fazit kann ich sagen, dass ich meine Besuch in Franken garantiert nicht bereut habe, ganz im Gegenteil, denn wo man schon Morgens Bier trinken und anschließend ein Sextreffen verabreden kann, fühle ich mich sehr wohl!

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>