Affaire.com Testbericht

affaire.com testbericht

Affaire.com ist nicht nur irgendein Sextreff, es ist eines der ältesten Sextreff Portale im Deutschen Netz, mit auch Heute noch mehr als 2 Millionen Mitgliedern. Um die 10 Jahre besteht dieses Portal nun schon und auch Heute scheint es bei der Netzgemeinde noch ziemlich beliebt zu sein, zumindest wächst die Community noch immer. Ob das Portal aber wirklich noch zu  empfehlen ist, welche Erfolgschancen man auf diesem vorfindet und wie es um die verfügbaren Features bestelt ist, erfahrt Ihr in folgendem Testbericht.

Design, Usabilty & Features

der webcam chat ist eines der erfolgsversprechensten featuresDas Design der Seite wirkt schon ein wenig angestaubt, was aufgrund des Alters der Plattform ja eigentlich auch kein Wunder ist, allerdings hätte man dieses im Laufe der Zeit auch mal auf den aktuellen Stand der Technik bringen können. Wie dem auch sei, dafür erdrückt einen die Startseite aber auch nicht mit unnützen Informationen, alle Inhalte sind übersichtlich angeordnet und lassen den Besuchen auf den ersten Blick erkennen, was diesen im Inneren des Portals erwarten wird. Um loszulegen und sich auf die Mitglieder der Plattform zu stürzen, ist im Vorwege eine kostenlose Registrierung notwending, welche allerdings innerhalb weniger Augenblicke durchlaufen ist, anschließend findet man sich nach dem Bestätigen seiner Registruierung dann auch schon im internen Bereich der Plattform wieder.

Hat man es in den Mitgliederbereich geschafft, warten eine ganze Menge Features darauf ausprobiert zu werden, angefangen von der Profilerstellung, bei welcher man ein Bild hochladen, einen Profiltext verfassen, einige vorgegebene Fragen beantworten und die obligatorischen Angaben zu seiner Person vornehmen kann. Weiterhin steht eine umfassende und ausgereifte Suchfunktion zur Verfügung, mittels welcher man nach passenden Mitgliedern zwecks Verabredung eines Sextreffens suchen kann. Hat man ein passendes Mitglied gefunden, kann man dieses nicht nur per Mail, sondern auch per SMS oder Telefonanruf kontaktieren. Zusätzlich kann man noch einen Webcam Chat nutzen, Mitglieder auf seiner Favoritenliste ablegen, Freundschaftsanfragen sowie virtuelle Küsse versenden und noch viele weitere kleine Gimmicks nutzen, in punkto Features gibt es von meiner Seite her überhaupt nichts zu meckern.

Kosten & Erfolgsaussichten

die preise sind fair und branchenüblichMöchte man alle Funktionen von affaire.com nutzen, kommt man leider nicht um eine kostenpflichtige Mitgliedschaft herum, welche allerdings zu fairen Preisen zu haben ist. Ab 29,90€ pro Monat ist man dabei, mit der Silber-Mitgliedschaft kann man bereits alle Mitglieder der Plattform uneingeschränkt kontaktieren und die meisten Features nutzen. Wer auf der sicheren Seite sein und garantiert ein Sextreffen verabreden möchte, der sollte jedoch 10,00€ mehr investieren und das Gold-Paket wählen, mit welchem man unter anderem eine Kontaktgarantie geboten bekommt, verabredet man keine Sextreffen, bekommt man seine gesamten Mitgliedschaftsgebühren zurückerstattet. Zahlen kann man mittels Sofort-Überweisung, Lastschrift, Kreditkarte sowie Handyrechnung, auch diesbezüglich ist also eine ansehnliche Auswahl vorhanden.

Natürlich habe ich auch die Erfolgsaussichten der Plattform unter die Lupe genommen, welche mich ziemlich positiv überrascht haben. Die Community ist nämlich nicht nur sehr groß, sondern auch sehr aktiv und kontaktfreudig. Bereits innerhalb der ersten Tage meiner Mitgliedschaft konnte ich einige Kontakte zu einigen weiblichen Mitgliedern aus meiner näheren Umgebung knüpfen, nach einer guten Woche hatte ich dann das erste Sextreffen im Sack, auf welches in den folgenden Tagen und Wochen noch einige Weitere folgten. Die Investition in eine Goldmitgliedschaft hat sich für mich mehr als gelohnt, auch wenn es im Nachhinein sicherlich auch das Silberpaket getan hätte, die Kontaktgarantie hat in meinem Fall nämlich keinen Sinn gemacht.

Fazit

Wer nicht unbedingt auf der schönsten und modernsten Plattform im Netz auf die Suche nach einem Sextreffen gehen muss, der sollte sich das Portal affaire.com auf jeden Fall mal etwas genauer anschauen. Die Plattform hat immer noch mehr als 2 Millionen Mitglieder, welche sehr aktiv und kontaktfreudig sind. bereits innerhalb der ersten Tage ist es hier möglich zum Erfolg zu kommen, ergo sollte sich diese Seite bei jedem Mann in den Favoriten seines Browsers befinden!

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>