Schnelledates.com Testbericht

schnelledates.com testbericht

Wenn es mal ganz schnell gehen soll mit dem Sextreffen, könnte sich eventuell die Plattform schnelledates.com anbieten, zumindest lässt der Name vermuten, dass man hier ziemlich schnell zum Erfolg kommt. Zwar zielt die Plattform hauptsächlich auf Nutzer ab welche ein klassisches Date suchen, doch wer weiß, vielleicht kann man hier ja dennoch dennoch das ein oder andere frivole Treffen verabreden? Auch wenn ich aktuell noch keine Antwort auf diese Frage habe, der nachfolgende Testbericht wird sicherlich die Antwort liefern.

Design, Usabilty & Features

das design wirkt nicht gerade sehr einladendIch habe keine Ahnung wie lange es die Plattform schon gibt, doch das Design haut mich nicht wirklich vom Hocker, es gibt aber auch deutlich schlechtere, deswegen will ich mich gar nicht so auf die Optik versteifen. Auch wenn die Optik nämlich nicht so ganz zu überzeugen weiß, so ist zumindest die Übersicht auf der Startseite in Ordnung, man erhält einen kleinen aber feinen Überblick über die Aktivitäten auf der Plattform und bekommt einen kleinen Eindruck der angebotenen Features, wer diese ausprobieren möchte muss sich allerdings kostenlos registrieren, was innerhalb von wenige Augenblicken erledigt ist, dann findet man sich auch schon im internen Bereich der Plattform wieder, welchen ich mir natürlich auch ganz genau ansehe.

Im Mitgliederbereich gefällt mir das Design ehrlich gesagt noch ein wenig schlechter, irgendwie wirkt dies so, als ob der zuständige Webdesigner gerade einen ganz schlechten Tag hatte und die Arbeit einfach nur möglichst schnell hinter sich bringrn wollte. Wie dem auch sei, dafür können sich aber die Features sehen lassen, denn Funktionen hat die Plattform so einige zu bieten. Man hat hier zum Beispiel nicht nur die Möglichkeit die anderen Mittglieder per Mail zu kontaktienren, sondern kann diese auch anrufen oder schnell eine SMS verschicken. Es gibt eine umfangreiche Suchfunktion, diverse Interaktionsmöglichkeiten und einige kleinere Gimmicks. Auch die Profilestellung weiß zu überzeugen, man kann nämlich wirklich sehr viele Angaben zu seiner Person bzw. zu seinen Vorstellungen in Bezug auf den gesuchten Partner machen, was eine mehr als gute Sache ist, schließlich ist das Profil seine Visitenkarte um sich dem anderen Geschlecht möglichst vorteilhaft zu präsentieren.

Kosten & Erfolgsaussichten

die preise bewegen sich im gängigen rahmenKommen wir nun zu den Kosten von schnelledates.com, welche auch hier anfallen wenn man alle Features der Community nutzen möchte, so ist es einem als kostenloses Standard-Mitglied zum Beispiel nicht möglich andere Mitgleider per Mail zu kontaktieren, ergo wird es einem so auch sehr schwer fallen ein Sextreffen zu verabreden. Also muss eine Premium-Mitgliedschaft her, welche es hier zum branchenüblichen Preis von knappen 30€ für eine Laufzeit von 30 Tagen gibt, wer noch 10€ drauflegt bekommt den Gold-Status, welcher unter anderem noch eine Kontaktgarantie beinhaltet. Zahlen kann man per Lastschrift, Kreditkarte, Sofort-Überweisung und Handy-Payment, diesbezüglich gibt es also auch kaum etwas negatives zu berichten.

Hat man seine gewünschte Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen, kann man sofort loslegen und auf die Jagd nach dem anderen Geschlecht gehen. Dies scheint hier anfangs auch sehr gut zu klappen, denn die anderen Mitglieder sind sehr offen und kontaktfreudig und man kommt mit diesen wirklich schnell und unkompliziert in Kontakt. Wer jedoch auf ein schnelles Sextreffen aus ist, den muss ich leider enttäuschen, denn so kontaktfreudig die Mitglieder auch sein mögen, sie sind mindestens genauso verklemmt. Nackte Tatsachen bekommt man kaum zu sehen und auch wer zu schnell zu erkennen gibt auf der Suche nach einem sexuellen Kontakt zu sein, erntet eher Entsetzen als ein freudiges Lächeln, mehr als ein klassisches Date oder einen Flirt wird man hier wohl nicht finden können.

Fazit

Wer auf der Suche nach privaten Sextreffen ist, der sollte sich auf schnelledates.com keine allzugroßen Hoffnugen machen, denn hier dreht sich alles eher um klassische Dates und Flirts denn um sexuelle Kontakte. Die Mitglieder sind grundsätzlich sehr aufgeschlossen und kontaktfreudig, doch wenn es ans Eingemachte geht, blocken diese ziemlich schnell ab. Wer flirten möchte könnte hier glücklich werden, wer mehr will sollte sich lieber auf einem reinen Sextreff anmelden.

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>