Mit Notlüge zum Sextreffen

kleine notlügen können die chancen auf ein sextreffen steigern

Die meisten Frauen wünschen sich einen Partner, welcher unter anderem die Eigenschaft hat ehrlich zu sein, doch mit kleinen Notlügen kann man seine Chancen auf ein Sextreffen teilweise deutlich steigern, weswegen man dies meiner Meinung auch durchaus tun sollte. Geht man dabei geschickt vor, wird die Notlüge in den meisten Fällen auch niemals ans Licht kommen, ein weiterer Grund warum man zur richtigen Zeit ruhig mal etwas flunkern sollte. In welchen Situationen dies Sinn macht und wie man durch den geschickten Einsatz von Notlügen seine Chancen auf ein Sextreffen steigert, erläutere ich Euch in den nachfolgenden Zeilen.

Notlügen sind Mittel zum Zweck

Die meisten Menschen mögen keine Lügen, zumindest dann nicht, wenn Sie selbst das Opfer der Unwahrheit werden, so geht es grundsätzlich auch mir, doch die ein oder andere Notlüge darf schon mal erlaubt sein, erst Recht wenn man dadurch seine Chancen auf ein schnelles Sextreffen erhöhen kann. Beinahe täglich macht jeder Mensch von der ein oder anderen Notlüge gebrauch, zum Beispiel um sich bei seinem Boss für die Verspätung zu entschuldigen, welche natürlich am starken Verkehr in der Stadt und nicht an der eigenen Schläfrigkeit lag. Warum sollte man also nicht während der Suche nach einem Sextreffen einfach mal die ein oder andere Notlüge auspacken? Meiner Meinung nach gibt es hier keinen vernünftigen Grund dies nicht zu tun, denn in diesem Fall sind kleine Notlügen einfach ein geeignetes Mittel zum Zweck, welches man unbedingt nutzen sollte. Nachfolgend gibt es einige Tipps von mir, in welchen Situationen eine Notlüge erfolgreich sein kann.

Warum nicht einfach die große Liebe vorgaukeln?

Ich habe schon fast einen Standard für Notlügen entwickelt wenn ich auf die Suche nach einem Sextreffen gehe, ich gaukel den Frauen nämlich regelmäßig die große Liebe vor, obwohl ich natürlich nur Sex möchte. Viele Frauen wünschen sich insgeheim einen neuen liebevollen Partner zu finden, rein auf der Suche nach unkompliziertem Sex sind nur die wenigsten Frauen, leider. Also habe ich es mir angewöhnt, den Frauen genau das zu geben was Sie wollen, nämlich einen bemühten Mann, welcher seine Traumfrau gefunden hat und diese natürlich auch nicht mehr hergibt. So ist die Dame nämlich in den meisten Fällen nach der ersten Nacht nicht wieder weg, Sie stellt sich auf eine ernste Beziehung ein und so kommt man dann ganz automatisch in den Genuss von regelmäßigen Sextreffen. Dies geht meist eine ganze Weile gut, bis zu dem Zeitpunkt, an dem man entweder selbst keine Lust mehr hat der Frau die große Liebe vorzugaukeln oder diese der kleinen Notlüge auf den Grund kommt. Bis dahin hatte man aber auf jeden Fall eine menge Spaß und es gibt ja achließlich auch noch mehr Frauen auf der Welt, welche man genau mit dieser Notlüge in seinen Bann ziehen kann. Probiert es aus und seid erstaunt, wie gut man die frauen auf diese Art und Weise täuschen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>